Schiltknecht Messtechnik - ThermoAir3

  • Strömung ab 0,015 m/s
  • Automatische Fühlererkennung
  • Einfachste Bedienung, handliche Tastatur
  • Mittel-, Minimal-, Maximalwerte abrufbar
  • Frei wählbare Messzeit von 2 Sekunden (s) bis 2 Stunden (h)
  • Analogausgang 0 … 1 V
  • Mini2Logger-Ausgang
  • Automatische Temperaturkompensation
  • 100 % garantierte Messtoleranzen

Eine typische Gerätekonfiguration für dieses thermoelektrische Anemometer besteht aus dem Anzeigegerät ThermoAir3 und einem Strömungsmessfühler.

Alternativ kann ein Feuchtefühler 0 … 99 % rF oder ein Temperaturfühler –20 … +60 °C angeschlossen werden.

Die Strömungsmessfühler können unidirektional oder omnidirektional eingesetzt werden.

Die Messbereiche sind:

  • 0 … 1 m/s
  • 0 … 5 m/s
Technische Daten

Thermoelektrisches Anemometer

ThermoAir3 wird eingesetzt für die Messungen von sehr kleinen Luftströmungen und die Bestimmung des Turbulenzgrades. Mit dem separaten Feuchte-Messfühler kann ebenfalls die relative Feuchtigkeit ermittelt werden. Die automatische Temperaturkompensation, die barometrische Ortshöhenkorrektur, der einfache Nullpunktabgleich, die einzeln abgestimmten Messfühler und unsere Akkreditierung für den Parameter Strömung garantieren hoch präzises Messen und einfache Handhabung.